DSC_8455d.jpg
10446306_745610538841266_3324233100101460939_o.jpg
1909266_752896714779315_9178727979158940521_o.jpg
DSC_8023a copy.jpg
1293039_530900433645612_482508400_o.jpg
DSC_8455d.jpg

Bio


SCROLL DOWN

Bio


BIO

Der Sänger mit türkischen Wurzeln ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Schon im Alter von 13 Jahren begann er mit Gesang und war bereits ein Jahr später der bis dahin jüngste Teilnehmer des Talent Award Berlin, einem Förderpreis für junge Nachwuchsmusiker.

Von 2000 bis 2004 war Alper Day Mitglied der ersten deutschsprachigen Boyband A24, deren Single-Auskopplung „Engel in der Nacht“ sich 2003 in den deutschen Charts platzierte. Als Mitglied von A24 absolvierte er mehr als 350 Bühnen- und Fernseh-Auftritte, unter anderem bei VIVA Interaktiv, im ZDF-Fernsehgarten und bei der SAT.1-Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin. Nach der Auflösung der Band war Alper Day Background-Sänger in verschieden Shows von Helene Fischer sowie Marianne Rosenberg und hatte Gastauftritte bei diversen Cover-Bands. Seine Erfahrungen auf der Bühne und vor der Kamera brachte er als Coach unter anderem für die Boyband US5 ein, wirkte als Choreograf im Video „Get on Board“ von Thomas D. und  den Tourneen der Gesangsformation „Adoro“ von 2009 bis 2011 mit. Es folgte eine Europa-Tour als Moderator der Show „Im Licht der Sterne“ von „Apassionata“ sowie die Mitwirkung bei „Irgendwo in Berlin – Das Mini-Musical“ von Rosenstolz.

Zurzeit arbeitet Alper Day an seinem ersten Solo-Album, nachdem er mit „We Can Breathe“, seinem ersten selbst geschriebenen, -komponierten und -produzierten Song, bei diversen Auftritten in Berlin Erfolge feierte. 

10446306_745610538841266_3324233100101460939_o.jpg

Music


Music


1909266_752896714779315_9178727979158940521_o.jpg

Video


Video


DSC_8023a copy.jpg

Gallery


Gallery


Pictures by:

www.aneliajaneva.com

Social Network


Social Network


Instagram

1293039_530900433645612_482508400_o.jpg

connect